Das ist ein Rezept, dass dem einen oder anderen von Euch vielleicht schon in einer anderen Variante bekannt ist. Es geht um ein Rezept, das mich schon seit meiner Kindheit begleitet und das zu meinen absoluten Lieblingsrezepten zählt: Krautrouladen. Marcel Prenz

So geht´s: 

  1. Weißkohl am Vortag in einem Topf mit Salzwasser und dem ganzen Kümmel so lange kochen, bis er in der Mitte fast weich ist. Anschließend abgießen und auskühlen lassen.
  2. Zuerst geht es an die Schnippelarbeit. Gemüse (Lauch halbieren und waschen, Sellerie schälen und waschen, Karotten schälen und waschen und rote Paprika entkernen). Zwiebeln schälen, halbieren und den Knoblauch ebenfalls schälen, halbieren und in der Mitte den kleinen grünen Trieb entfernen. Das Grüne der Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
  3. Mit den Resten vom Gemüse, außer denen von der Paprika und den Kräutern wie z.B. den Stielen vom Thymian, einen leckeren Gemüsefond kochen. Dafür alles in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen, bis alles bedeckt ist, salzen und 20 Minuten kochen lassen, passieren und fertig.
  4. Jetzt das Gemüse in feine Würfel schneiden. Nun Petersilie, Schnittlauch und den Thymian waschen und fein hacken.
  5. Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und das Bio-SonnenblumenHACK darin goldgelb anschwitzen. Anschließend außer den Kräutern (Petersilie, Schnittlauch und Thymian) alles Gemüse hinzufügen und so lange im Öl mit dünsten, bis alles eine goldgelbe Farbe annimmt. Jetzt mit dem Paprikapulver, dem groben Senf, Korianderpulver, Oregano, Currypulver Madras, frischem Chili, dem Kardamom, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Zucker nach eigenem Gusto abschmecken und 20 Minuten leicht kochen lassen. Mit Petersilie und Schnittlauch verfeinern und komplett abkühlen lassen.
  6. In dieser Zeit die Kartoffeln schälen, würfeln und im Salzwasser weich kochen. Vom Weißkohl vorsichtig den Strunk entfernen und den Kohlkopf halbieren. Sehr vorsichtig die einzelnen Blätter ablösen und bereit legen zum Füllen. Jetzt könnent Ihr in der einen Hand ein Weißkohlblatt halten, mit der anderen Hand mit einem großen Eis-Portionierer etwas Masse abstechen und in den Weißkohl einwickeln. Anschließend wickelnt Ihr so viel Weißkohl darum, bis von der Füllung nichts  mehr zu sehen und diese gut eingeschlossen ist. Das Päckchen mit Zwirn umwickeln und am Schluss den Bindfaden mit einem Knoten gut verschließen, damit sich der Faden beim Kochen nicht von der Krautroulade löst. Das machent Ihr so lange, bis die komplette Masse aufgebraucht ist.
  7. Jetzt kommen die fertigen veganen Krautwickel in eine Pfanne mit Olivenöl und werden von allen Seiten goldgelb angebraten. Gebt nun alle veganen Krautwickel in den Bräter. Gießt Sie mit dem Gemüsefond auf, verschließen den Bräter mit Aluminiumfolie und geben alles für 25 Minuten bei 180° C in den Backofen. Nach dieser Zeit Aluminiumfolie entfernen und weitere 15 Minuten backen. Danach ist diese Köstlichkeit fertig und kann mit den Salzkartoffeln und etwas Fond genossen werden.

Um den Fond geschmacklich aufzubessern, kann man noch Gewürze wie Lorbeerblatt oder Rosmarin hinzufügen.

 

Was du brauchst:

76 g Bio-SonnenblumenHACK
8 Kartoffeln, mehlig kochend
150 g Gemüsewürfel
(Lauch, Sellerie, Karotte und rote Paprika)
2 kg Weißkohl, roh
2 rote Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
10 g Blattpetersilie
10 g Schnittlauch
1 Zweig Thymian
500 ml Tomatensauce
1 EL Paprikapulver
1 EL grober Senf
1/2 TL Korianderpulver
1/2 TL Oregano, getrocknet
1 TL Kümmel, ganz
1/2 TL Currypulver Madras
1 Msp. frische Chili
1 Msp. Kardamom
1 Msp. Kreuzkümmel
Salz, Pfeffer und Zucker
1 Bd. Frühlingszwiebeln, nur das Grüne
Zwirn oder einen Bindfaden
Gemüsefond (entweder frisch oder instant)
1 Bräter oder tiefes Blech

Vorbereitungszeit:

60 Minuten +1Tag

Koch-/Backzeit:

40 Minuten

Schwierigkeitsgrad:

aufwendig

Menge:

4 Protionen

Shopfinder

Finde einen Sunflower-Partner in deiner Nähe mit unserem praktischen Sunflower-Storefinder.  Sunflower-Produkte sind bereits in über 250 Stores in ganz Deutschland verfügbar!

Außerdem findet ihr uns in allen Filialen von Basic, Denn`s, Alnatura, EBL, Super Biomarkt, Globus
und Tegut

Kontakt

Telefon

(+49) 8370 – 922 80 10

 

E-Mail

info@sunflowerfamily.de

 

Adresse

Am Mühlbach 38
D-87487 Wiggensbach /Allgäu

 

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie hier auf unserer Website.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Wenn Sie auf Abonnieren klicken, bestätigen Sie, dass Ihre Informationen zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

× Newsletter abonnieren
* Pflichtfeld


SunflowerFamily wird die Informationen, die du in diesem Formular angibst, dazu verwenden, mit dir in Kontakt zu bleiben und dir Updates und Marketing-Informationen zu übermitteln. Bitte lasse uns wissen, auf welche Art und Weise du von uns hören möchtest:


Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder E-Mail, die du von uns erhältst, finden kannst, oder indem du uns unter info@sunflowerfamily.de kontaktierst. Wir werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest du auf unserer Website. Indem du unten klickst, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.


Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Wenn Sie auf Abonnieren klicken, bestätigen Sie, dass Ihre Informationen zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.